HAUTNAH, 2016

prev next
 

Im Rahmen des Projekts opus co-opera stellten wir Studierende in interdisziplinären Gruppen Optionen für das Bühnenbild der Marienvesper zur Verfügung. Carlo Monteverdis Stück wird im April 2017 vom Luzerner Theater in der Jesuitenkirche aufgeführt, für Inszenierung und Bühnenbild verantwortlich sind Sebastian Matthias und Kostas Murkudis. 
Die unterschiedlichen Facetten der menschlichen Haut sind die Inspiration für hautnah. Mit Techniken wie Strick, Siebdruck, Kunststoffaufträgen oder Lasercut wird die Haut in eine vielseitige Kollektion übersetzt, in der Nudetöne von der Akzentfarbe Dunkelblau ergänzt werden.

hautnah entstand in Zusammenarbeit mit Milena Brändli und Kim Pham.
 

© Fabia Burkard, 2018